Die Kunst der weisen Frauen -                                  das Besprechen von Krankheiten

Seit Jahrtausenden heilen weise Frauen, Schamanen und Medizinmänner in allen Kulturkreisen Krankheiten durch das Aufsagen von Gebeten und Sprüchen.

 

Sie haben bestimmt schon einmal gehört, dass Warzen oder Grütelrose besprochen worden und danach verschwunden sind. Aber auch andere Beschwerden können durch Besprechen geheilt oder zumindest gelindert werden.

Besprechen ist hilfreich bei fast allen körperlichen und seelischen Ungleichgewichten. Mensch und Tier kann so geholfen werden. 

 

Das Besprechen erfolgt ohne direkten Körperkontakt und kann auch auf Entfernung durchgeführt werden. 

 

Beispiele für sinnvolle Anwendungen sind u.a.:

  • Hauterkrankungen (Akne, Furunkel, Schuppenflechte, Neurodermitis, Hautrötung, Juckreiz)
  • Allergien (Lebensmittel, Tierhaare usw.)
  • Ängste
  • Entzündungen aller Art
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Herpes Erkrankungen (alle Arten von Herpes können besprochen werden)

 

Dies sind nur einige, wenige Anwendungsmöglichkeiten

 

Hinweis:

Besprechen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte von Mensch und Tier. Es ersetzt nicht die Diagnose oder die Behandlung durch den (Tier-) Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker. Besprechen kann die Behandlung durch Fachleute unterstüzen. Ich gebe keine Heilversprechen und stelle keine Diagnosen.

voice for nature

Christa Umlauf

Dreieich

+49 0152 55768999

info@voice-for-nature.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 Christa Umlauf - voice for nature - Tierkommunikation & Energiearbeit © Bilder: Christa Umlauf, Sylvia Raßloff

Anrufen

E-Mail